OpenOffice 3.0 startet erfolgreich: 3 Mio. Downloads

Büroprogramme Das freie Büropaket OpenOffice wurde in der neuen Ausgabe 3.0 innerhalb der ersten Woche nach ihrer Einführung bereits über 3 Millionen Mal heruntergeladen. Dies gaben jetzt die Entwickler bekannt. Rund 80 Prozent der Downloads gehen auf das Konto von Windows-Nutzern, teilte das OpenOffice-Projekt jetzt mit. Wie erfolgreich die Einführung war, ließ sich bereits kurz nach der Veröffentlichung erkennen, als die zentrale Webseite der Entwickler wegen Überlastung vom Netz ging.

Nach Angaben von John McCreesh, Marketing-Chef von OpenOffice.org wurden nur rund 221.000 Downloads durch Linux-Nutzer verzeichnet. Er stellte klar, dass die meisten Linux-User ihre Software-Updates - und damit auch OpenOffice 3.0 - meist über den Anbieter ihrer Linux-Distribution beziehen. Die Zahl der Direkt-Downloads sei daher recht gering.

Gerade die nicht-englischsprachigen Versionen von OpenOffice würden zudem oft von anderen Anbietern verbreitet. Hinzu komme ein gewisser Anteil von Installationen, der auf die Verbreitung von OpenOffice über die Heft-CDs/DVDs von Zeitschriften zurück geht.

Rechnet man alle Faktoren ein, so sei OpenOffice 3.0 bereits auf bis zu 5 Millionen Systemen in aller Welt installiert, so McCreeshs Schätzung. Die erstmals eingeführte native Version für Apples Mac OS X wurde innerhalb der ersten Woche immerhin 320.000 Mal heruntergeladen.

Was die Zukunftsaussichten angeht, gab sich McCreesh zuversichtlich. Das vor einigen Jahren ausgegebene Ziel, bis 2010 einen Marktanteil von 40 Prozent zu erobern, konnte man allerdings bisher nicht erreichen. Einer der Gründe ist wohl auch Microsofts aggressive Preispolitik bei Office 2007, das in der Variante für Heimanwender inzwischen schon für weit unter 80 Euro zu haben ist.

Weitere Informationen: OpenOffice 3.0

WinFuture Preisvergleich: Office 2007 Home & Student
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden