Microsofts neue Windows-Kampagne startet bei uns

Windows Microsoft will in den kommenden Tagen die vor einigen Wochen in den USA gestartete Kampagne zur Steigerung der Popularität von Windows und den dazugehörigen Produkten nach Deutschland bringen. Den Anfang macht das Portal "Leben ohne Grenzen", das am 20. Oktober startet. "Leben ohne Grenzen" lautet so auch der deutsche Slogan der Kampagne - in den USA läuft das ganze Bereit unter dem Motto "Windows. Life without Walls". Anders als in Amerika will man hier offenbar vorerst nicht auf den Slogan "I'm a PC" setzen, schließlich sind Apples Anti-PC-Spots hier nicht so omnipräsent wie dort.

Auf einer eigens eingerichteten Webseite will Microsoft die deutschen Nutzer nun in "zahlreiche Erlebniswelten eintauchen" lassen. Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten von Windows-PCs sind, weil sie sich gleichermaßen zum Spielen, für Unterhaltungszwecke, zum Teilen von persönlichen Erinnerungen und für das Arbeiten von Unterwegs eignen sollen.

Microsoft setzt dabei zusätzliche auf kurze Videos und sinnvoll nutzbare Anleitungen zur Durchführung bestimmter Aufgaben. Neben dem neuen Portal werden in den kommenden Wochen auch Anzeigen in Zeitungen und dem Internet geschaltet. Außerdem soll es bestimmte Sonderangebote in Zusammenarbeit mit Online-Händlern geben.

Außerdem ist derzeit angedacht, so genannte "Windows Shops" im Handel einzurichten, wobei Microsoft wahrscheinlich auf Kooperationen mit großen Elektronikhändlern setzen wird. In Zusammenarbeit mit PC-Herstellern und -Händlern soll es zudem spezielle Aktionsangebote geben, die jeweils für drei Wochen erhältlich sind.

Unter anderem sind Acer, Asus, Dell, Fujitsu Siemens Computers, Hewlett-Packard, Hyrican, Medion, Packard Bell, Sony und Wortmann beteiligt. Zusätzlich gibt es Headsets, Gamer-Mäuse und weitere Hardware-Angebote, die es auf Amazon, Notebooksbilliger.de und Otto zu kaufen gibt. Die Aktivitäten sind Teil der weltweiten Windows Consumer-Kampagne, die Microsoft Anfang September gestartet hat.

In ihrem Zentrum stehen Anwendungsszenarien rund um die Marke Windows für Verbraucher. Dorothee Ritz, General Manager Consumer und Online bei Microsoft Deutschland: "Windows ist heute weit mehr als nur ein Betriebssystem. Es ist Entertainment-Zentrale, Sicherheitssoftware, Arbeits- und Kommunikationsmittel zugleich. Dies wollen wir an praktischen Beispielen im Rahmen unserer weltweiten Kampagne und speziell auf der neuen deutschen Online-Seite zeigen."

Schon jetzt ist das "Leben ohne Grenzen"-Portal öffentlich zugänglich. Die Arbeiten an der Umsetzung der deutschen Ausgabe sind aber ganz offensichtlich noch lange nicht abgeschlossen, denn es gibt zwar bereits deutsche Texte, diese bewerben aber ausschließlich Angebote, die nur in den USA gültig und verfügbar sind - es sei denn, Deutschland hat unbemerkt den Dollar als Währung eingeführt.

Weitere Informationen: Leben ohne Grenzen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden