Silverlight 2 mit verbessertem Streaming ist da

Multimedia Der Software-Konzern Microsoft hat gestern wie erwartet sein Flash-Konkurrenten Silverlight in Version 2 vorgestellt. Die Software steht ab sofort für eine Reihe von Plattformen zum Download bereit. So deckt Microsoft alle stärker verbreiteten Browser unter Windows und Mac OS X ab, darunter nun auch Googles Chrome. Eine Fassung für Apples iPhone sei allerdings nicht in Arbeit, hieß es. Als Grund wurden derzeit bestehenden Restriktionen von Seiten des Herstellers angegeben. Sollte man diese in Cupertino lockern, werde Microsoft eine iPhone-Version herausgeben.

Im mobilen Bereich beschränkt man sich derzeit auf Windows Mobile und Symbian. Über den Stand der Entwicklung von Silverlight 2 für Microsofts Handy-Betriebssystem will das Unternehmen in zwei Wochen auf der Professional Developers Conference Auskunft geben. Bei der Umsetzung für Symbian arbeitet man weiterhin mit Nokia zusammen.

Mit Research in Motion stünde man außerdem in Sachen Blackberry-Portierung in Verhandlungen, hieß es. Den französischen Software-Hersteller Soyatec beauftragte man außerdem mit der Entwicklung eines Plugins für die Entwicklungsumgebung Eclipse, die als Open Source-Projekt erfolgen soll.

Die wichtigste Weiterentwicklung in der neuen Version sieht Microsoft in der Verbesserung der Streaming-Funktionalität. Silverlight teilt dem Server mit, welche Bandbreite auf dem jeweiligen System zur Verfügung steht, um den jeweils besten Video-Stream für die Verbindung zu erhalten. Außerdem wurden den Angaben zufolge die Funktionen für das Live-Streaming verbessert.

Auf diesen Bereich konzentrierte sich Microsoft, weil bei Videostreams mit hohen Bitraten der Konkurrenzkampf mit Flash entschieden werden soll. Aber auch neue Controls und bessere Zoom-Funktionen implementierten die Entwickler bei Microsoft in das Produkt.

Das Unternehmen erwartet, dass die Verbreitung des Plugins mit der Version 2 einen deutlichen Schub erhalten wird. Aktuell hätte jeder vierte Internet-Nutzer Zugang zu einem PC, auf dem Silverlight bereits installiert ist. In einigen Ländern soll die Marke bereits bei etwa 50 Prozent liegen.

Download: Silverlight 2 (8 MB)

Weitere Informationen: Microsoft Silverlight
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden