Neue Funktechnologie überträgt Daten mit 1,6 GBit/s

Netzwerk & Internet Der Halbleiter-Hersteller Radiospire Networks hat eine Technologie demonstriert, mit der sich Daten drahtlos mit 1,6 Gigabit pro Sekunde übertragen lassen. Die Funktechnologie ist für kurze Distanzen wie in Haushalten konzipiert. Radiospire setzt für die Übertragung einen Silicon-Germanium-Sender von IBM in Verbindung mit seinem eigenen AirHook-Chip ein. Genutzt wird dabei das 60-Gigahertz-Spektrum. Als Testsignal nutze das Unternehmen einen unkomprimierten, hochauflösenden Video-Stream.

Den Angaben zufolge kann der AirHook-Chip auch andere Frequenzen nutzen, um Daten im Gigabit-Bereich drahtlos zu übertragen. So lassen sich verschiedene Bänder von 3,1 bis 10,6 Gigahertz und 57 bis 66 Gigahertz nutzen, für die keine Lizenzen erworben werden müssen.

Der Hersteller sieht den wichtigsten Einsatzbereich der Technologie in der Vernetzung von Unterhaltungselektronik. HD-Fernseher, DVD- und Blu-ray-Player, Spielekonsolen und andere Produkte könnten so ohne Kabelverbindungen Daten austauschen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
Original Amazon-Preis
85
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
68
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden