Windows "7": Tester erhalten neue Vorabversionen

Windows 7 Im Vorfeld der Ende Oktober bzw. Anfang November stattfindenden Microsoft-Konferenzen PDC und WinHEC sickern derzeit weiter Details zu den Plänen der Redmonder für den Vista-Nachfolger Windows Codename "7" durch. Unseren Quellen zufolge hat Microsoft vor kurzem eine weitere frühe Vorabversion an ausgesuchte Tester verteilt. Diese trägt die Buildnummer 6801 und steht Partnern des Softwarekonzerns zu Testzwecken zur Verfügung. Was eventuelle Neuerungen in dieser Version angeht, ist nur wenig bekannt.

Windows 7 Build 6.1.6801 M3Windows 7 Build 6.1.6801 M3Windows 7 Build 6.1.6801 M3Windows 7 Build 6.1.6801 M3

Unter anderem hat Microsoft offenbar die gerade erst integrierten "Accelerators" des Internet Explorer wieder aus Windows selbst entfernt. Zumindest die dafür gedachte Taskleisten-Toolbar ist verschwunden. Als weitere Neuerungen wurden uns ein neuer Wizard zur Einstellung der Farbwiedergabe bei Displays und ein neuer Wizard zur leichten Erstellung von Systemrettungs-Medien genannt.

Zumindest optisch hat sich auch Windows Update verändert. Die Dialoge zur Durchführung der Aktualisierung von Windows wurden neu gestaltet und sollen so offenbar eine bessere Übersicht bieten. Auch eine stark überarbeitete Taskleiste soll in Build 6801 enthalten sein, was unsere Quellen allerdings nicht nachvollziehen konnten.

Weiterhin wurden mit Build 6801 erstmals lokalisierbare Versionen von Windows Codename "7" an die Tester verteilt. Während die 32-Bit-Version ausschließlich in vorgefertigten Sprachvarianten ausgegeben wird, sollen für die 64-Bit-Variante lediglich MUI-Pakete zur Änderung der Systemsprache zur Verfügung stehen.

Windows 7 Build 6.1.6801 M3Windows 7 Build 6.1.6801 M3Windows 7 Build 6.1.6801 M3Windows 7 Build 6.1.6801 M3

Während die testenden Microsoft-Partner mit der Build 6801 experimentieren, soll die Entwicklung inzwischen schon ein ganzes Stück weiter vorangeschritten sein. Intern würden derzeit bereits Builds jenseits der Nummer 6900 getestet, heißt es. Was die darin enthaltenen Neuerungen angeht, liegen uns allerdings keine Angaben vor.

WinFuture Screenshots: Windows 7 M3 Build 6801 (34 Bilder)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden