Arbeitsspeicher-Preise weiter im steilen Sturzflug

Speicher Der unerwartet starke Preisverfall bei DRAM-Arbeitsspeicher setzte sich auch in den letzten zwei Wochen fort. Am deutlichsten machte sich das bei 1-Gigabit-Chips bemerkbar, teilten die Marktforscher von Gartner mit. Der durchschnittliche Preis für alle DRAM-Bausteine sank allein in der letzten Woche um weitere 5,6 Prozent. Pro Gigabit werden demnach aktuell 1,45 Dollar verlangt. Im Vergleich zum Ende des zweiten Quartals ist das inzwischen 36,2 Prozent weniger.

Im Verlauf des dritten Quartals gab es nicht eine Woche, die den Herstellern etwas Erholung gebracht hätte. Die Preise gingen beständig zurück. Die Reaktionen aus der Branche sind allerdings durchaus gemischt.

So kündigte Samsung an, die Produktionsmengen nicht zu reduzieren, um die Preise zu stabilisieren. Damit droht sich die Überproduktion weiter zu verschärfen. Der südkoreanische Konzern spekuliert dabei offenbar darauf, dass einige kleinere Anbieter dadurch letztlich bankrott gehen und man den eigenen Marktanteil ausbauen kann.

Der Konkurrent Micron sucht sein Heil hingegen in einem Wachstum durch Übernahmen. Der Konzern wird voraussichtlich mit Qimonda die ehemalige Speichersparte des deutschen Konzerns Infineon aufkaufen. Damit würden zwei der fünf größten DRAM-Hersteller vereint.

WinFuture Preisvergleich: Arbeitsspeicher
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Original Amazon-Preis
93,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden