eBay: Landesweite Razzia gegen Elektronik-Hehler

Recht, Politik & EU Die Polizei hat heute Morgen bundesweit hunderte Wohnungen durchsucht. Die Ziele: Hehler von elektronischen Produkten wie Computern, Handys und Navigationssystemen, die unter anderem auf eBay aktiv sind. Die Razzien standen unter Leitung des Landeskriminalamtes Berlin, berichtete die 'Berliner Morgenpost' unter Berufung auf die Polizei. Insgesamt 140 Durchsuchungen fanden demnach im gesamten Bundesgebiet statt, lediglich in Bremen gab es keine derartigen Aktionen.

Als Beweismittel wurden demnach zahlreiche Notebooks, iPhones und andere Produkte beschlagnahmt. Unter den Betroffenen der Durchsuchungen sollen sich auch Käufer solcher Waren befinden, die diese nun zurückgeben müssen. Diese sollen außerdem als Zeugen bei der weiteren Verfolgung der Verkäufer dienen.

Wie die Polizei mitteilte, stünden meist arabische Großfamilien hinter den Angeboten. Über eBay boten diese gestohlene Waren im In- und Ausland an, hätten erste Ermittlungen ergeben. In Berlin lag den Angaben zufolge der Schwerpunkt - 30 Wohnungen wurden in der Hauptstadt durchsucht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden