Samsung: Neuer Speicher Grund für Kauf von SanDisk

Wirtschaft & Firmen Als Samsung sich kürzlich um eine Übernahme des Herstellers von Speicherkarten SanDisk bemühte, lag einer der wichtigsten Gründe offenbar in einer neuen Flash-Technologie. Das Scheitern des Versuchs könnte den Konzern nun Milliarden Kosten. SanDisk verfügt seit einiger Zeit über die Rechte an der X4-Technologie, die eine Speicherung von vier Bit pro Flash-Zelle ermöglicht. Das wäre die doppelte Kapazität heutiger Architekturen. Diese neuen Chips sollen sich dabei außerdem deutlich preisgünstiger anfertigen lassen.

Entwickelt wurde X4 vom israelischen Unternehmen MSystems, dass 2006 von SanDisk übernommen wurde. Einen Vertrag, mit dem die Technologie an Samsung lizenziert wurde, löste die Firma kurz vor der Akquisition auf. Samsung klagte zwar dagegen, musste aber im Juli vor einem Schiedsgericht eine Niederlage einstecken.

Für Samsung bestanden nun zwei Möglichkeiten, die Flash-Technologie zukünftig einsetzen zu können und damit wettbewerbsfähig zu bleiben: Der Abschluss eines neuen Lizenzvertrages mit SanDisk oder die Übernahme des Rechteinhabers. Dabei wäre es offenbar lukrativer gewesen, das US-Unternehmen aufzukaufen.

X4-Chips befinden sich derzeit zwar noch nicht in der Produktion, diese könnte aber schon bald starten. In Branchenkreisen heißt es, zu der Technologie gebe es bisher keine Alternative, wenn High-End-Speicher hergestellt werden sollen. Das ermöglicht es SanDisk, entsprechend hohe Lizenzgebühren zu verlangen.

Es sei davon auszugehen, dass Samsung Beträge von mehreren Milliarden Dollar aufbringen muss, wenn man X4 nutzen will. Dies trug offenbar maßgeblich dazu bei, dass das SanDisk-Management die Übernahme-Offerte Samsungs für 5,85 Milliarden Dollar als deutlich zu niedrig einschätzte und das Angebot zurückwies.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
68,00
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden