Bericht: ASUS verkauft so viele Eee PCs wie noch nie

Notebook Vor knapp einem Jahr hat ASUS mit dem Eee PC sein erstes Netbook auf den Markt gebracht und damit eine wahre Marktnische entdeckt. Immer mehr Anbieter drängen nun auf den Markt für die kleinen und meist sehr günstigen Laptops. Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes nun unter Berufung auf chinesische Zeitungsberichte meldet, konnte ASUS im vergangenen Monat rund 700.000 Eee PCs absetzen. Damit erzielte das Unternehmen dem Bericht nach einen neuen monatlichen Verkaufsrekord.

Im gesamten dritten Quartal konnte ASUS 1,7 Millionen Eee PCs verkaufen. Da die kommenden Monate und das Weihnachtsgeschäft traditionell die Umsatzstärksten sind, rechnet das Unternehmen mit Verkaufs- und Umsatzzahlen auf einem ähnlich hohen Level.

Noch in diesem Monat wird ASUS in Deutschland auch eine stationäre Variante des Eee PC verkaufen. Während das Modell mit dem Linux-Betriebssystem "Easy OS" für 259 Euro verkauft werden soll, wird die Variante mit Windows XP zum Preis von 269 Euro in die Läden kommen.

Winfuture-Preisvergleich: ASUS Eee PC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:25 Uhr PCE-FWS 20 Funkwetterstation, mit Windgeschwindigkeit und -richtung, Niederschlag, Feuchtigkeit, USB, Software, Touchscreen
PCE-FWS 20 Funkwetterstation, mit Windgeschwindigkeit und -richtung, Niederschlag, Feuchtigkeit, USB, Software, Touchscreen
Original Amazon-Preis
117,69
Im Preisvergleich ab
111,80
Blitzangebot-Preis
87,89
Ersparnis zu Amazon 25% oder 29,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden