Legale Musik-Downloads nehmen 2008 deutlich zu

Musik- / Videoportale Bereits im ersten Halbjahr 2008 konnten legale Musik-Downloads in Deutschland einen neuen Rekord verbuchen. Einer Prognose des BITKOM zufolge, steigt die Zahl legaler Musik-Downloads auch für das Gesamtjahr auf ein neues Hoch. Wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien errechnet hat, soll die Zahl der heruntergeladenen Lieder von 34,4 Millionen Stück im Jahr 2007 auf 38 Millionen im laufenden Jahr steigen. Auch was den Umsatz angeht, wird ein deutliches Plus erwartet.


Konnte die Musikindustrie im letzten Jahr noch einen Umsatz von rund 60 Millionen Euro erzielen, wird für das Gesamtjahr 2008 ein Plus um 30 Prozent auf 78 Millionen Euro erwartet. "Der Download-Markt wächst sprunghaft", erklärte BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer.

Auch was den Preis der Lieder angeht, konnte man beim BITKOM ein Plus feststellen. Im Schnitt kostet ein Einzelsong in Deutschland mittlerweile 1,84 Euro. Bereits im ersten Halbjahr 2008 stieg die Zahl der verkauften Lieder und Alben von 15,7 Millionen Stück im Vorjahr auf 19 Millionen Stück.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden