Bericht: Vista in Unternehmen weiterhin unbeliebt

Windows Vista Auch wenn Windows Vista mittlerweile Anklang bei Privatnutzern findet, scheint das Betriebssystem bei Unternehmen weiterhin unbeliebt zu sein. Dies berichten die Verantwortlichen des britischen Corporate IT Forums. Dabei handelt es sich um eine Vereinigung von IT-Verantwortlichen aus großen Unternehmen. In ihrem aktuellen Bericht erklären die Experten, dass man in den Unternehmen keinen Trend zu Vista erkennen könne. Stattdessen würde die Mehrheit der Firmen (58 Prozent) weiterhin auf den Vorgänger Windows XP setzen.

Vista könnte der Vereinigung zufolge das erste Microsoft-Betriebssystem sein, welches von Unternehmen "übersprungen" wird. So geht aus ihrer Erhebung weiter hervor, dass nur vier Prozent der Unternehmen Vista nutzen würden, während 35 Prozent der Firmen anmerkten, nicht an Vista interessiert zu sein.

Auf viel größeres Interesse würde hingegen Windows 7 stoßen, welches von etwa 30 Prozent der Unternehmen bereits getestet wird. Als möglicher Grund für die Weigerung auf Windows Vista umzusteigen, wurden neben den Lizenzkosten auch notwendige Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter genannt.

Ein weiterer Grund ist, dass viele Unternehmen weiterhin der Meinung sind, dass Vista in Sachen Stabilität nicht so ausgereift ist, wie Windows XP. Werner Veits, Geschäftsführer des gleichnamigen Beratungsunternehmens sieht hier die Medien in der Schuld. So sei Vista besser als sein Ruf, die Medienberichterstattung zu Vista war jedoch "durchwegs sehr einseitig".
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren89
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden