ATIs Prognose für 2009: DirectX11, Windows '7' & Co

Grafikkarten AMDs Grafiktochter ATI geht davon aus, dass man schon im kommenden Jahr die ersten Grafikkarten mit Unterstützung für Microsofts kommende Grafikplattform DirectX11 auf den Markt bringen kann. Dies erklärte das Unternehmen auf der Japan stattfindenden Messe Ceatec.

ATIs Äußerungen geben Spekulationen Auftrieb, wonach das Unternehmen im kommenden Jahr eine neue Chipgeneration auf den Markt bringen will. Die Grafikspezialisten erwarten zudem ein starke Zunahme der Verwendung von Grafikkarten zur Durchführen aufwendiger allgemeiner Berechnung. Dieses so genannte General Purpose Computing on GPU (GPGPU) werde eine wichtige Rolle spielen, so die Prognose.

Auch im Konsumentenbereich sieht ATI eine Reihe von Trends für das Jahr 2009. Den Angaben zufolge will man auf eine Fertigung im 40-Nanometer-Maßstab umstellen und verstärkt auf GDDR5-Speicher setzen, wodurch die Leistung kommender Grafikkarten einen kräftigen Schub erhalten dürfte. Mit der weiteren Verringerung der Strukturbreite sinken zudem die Produktionskosten und unter Umständen auch der Stromverbrauch.

ATI rechnet weiterhin fest damit, dass Grafikkarten auch beim normalen Endkunden immer mehr Aufgaben übernehmen. Auch für Konsumenten entwickelte Anwendungs-Software werde künftig GPGPU-Technologien nutzen, hieß es. Dazu werden angeblich auch DirectX11 und Windows "7" beitragen, dessen Veröffentlichung ATI offenbar für 2009 erwartet.

Was die Grafikausgabe angeht, so geht ATI davon aus, dass 2009 immer mehr Fernseher mit Auflösungen von über 1920 x 1080 Pixeln ("Full HD") auf den Markt kommen. Auch 3D-Displays seien ebenso auf dem Vormarsch wie die Bedienung von Computern über Multitouch- und andere Eingabetechnologien.

WinFuture Preisvergleich: ATI-Grafikkarten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden