Cell-basierte Videobeschleunigerkarten für jeden PC

Grafikkarten Der von Toshiba, IBM und Sony entwickelte Cell-Prozessor findet bisher vor allem bei der PlayStation 3 Verwendung. Inzwischen bietet Toshiba aber bereits ein Notebook mit einem auf dem Cell-Chip basierenden Grafikbeschleuniger an. Noch in diesem Jahr soll es darüber hinaus neue Zusatzgrafikkarten für PCs geben, bei denen dieser "SpursEngine" genannte Chip genutzt wird. Die Hersteller Thomson und Leadtek haben sich laut Medienberichten mit Toshiba auf die Lieferung des SpursEngine-Chips für die Verwendung bei Zusatzkarten für PCs verständigt.

Beide Unternehmen wollen angeblich schon in den kommenden Wochen ihre Produkte auf Basis des SpursEngine-Chips vorstellen. Dabei wird es sich nicht um Grafikkarten im eigentlichen Sinne handeln, wie sie von Firmen wie AMD/ATI und Nvidia angeboten werden. Die Zusatzkarten sollen stattdessen als spezielle Beschleuniger für das Transcoding von Videoinhalten auf den Markt kommen.

Die Winfast PxVC 1100 von Leadtek wird zum Preis von 30.000 Yen, umgerechnet gut 200 Euro, noch in diesem Monat eingeführt. Die Karte von Thomson soll sich preislich zwischen 40.000 und 50.000 Yen bewegen, was umgerechnet rund 270 bzw. 340 Euro entspricht.

Durch die Hardware-seitige Unterstützung für das Encoding und Decoding von MPEG2- und H.264-Streams sind die Karten primär für das Umwandeln von Videodaten von einem Format ins andere geeignet. Sie sind zudem in der Lage, Videoinhalte in Echtzeit von ihrer normalen auf eine HD-Auflösung zu konvertieren. Sie entlasten vor allem den Hauptprozessor.

Die Hersteller hoffen daher, die Produkte vor allem in besonders kleinen Computern und Low-End-PCs unterzubringen, wo sie zur Wiedergabe von hochauflösenden Videoinhalten genutzt werden sollen. Leadtek zeigt seine SpursEngine-Karte derzeit auf der Messe Ceatec in Japan. Sie wird in einem freien PCI-Express-Slot verbaut und hat 128 Megabyte XDR-Speicher an Bord.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden