"Phorm": BT testet erneut Spion-Werbesystem

Internet & Webdienste Nach Berichten der BBC, möchte die British Telecom (BT) in Kürze einen erneuten Anlauf für ihr umstrittenes Werbesystem "Phorm" starten. Mit dem System, kann die BT die besuchten Seiten ihrer Kunden analysieren. Anschließend lässt sich aus den gesammelten Daten ein genaues Interessenprofil der Kunden erstellen, an welches letztendlich die Werbung angepasst wird. Die Kunden des Providers sehen also auf jeder Seite die sie besuchen nur Werbung, welche genau auf sie zugeschnitten wurden.

Erste Testläufe mit "Phorm" hat das Unternehmen bereits in den Jahren 2006 und 2007 durchgeführt, zu diesem Zeitpunkt jedoch ohne die Zustimmung ihrer Kunden. Beim kommenden Test sollen nur Kunden, die ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben auch auf sie maßgeschneiderte Werbung erhalten.

"Wenn der aktuell gestartete Testlauf unseren Erwartungen entsprechend verläuft, werden wir Phorm auf unsere gesamte Breitband-Kundenbasis ausweiten", erklärte ein Sprecher der British Telecom. "Wir hoffen, dass rund 10.000 Kunden unsere Einladung annehmen werden."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden