Neue Technik soll Absturz durch CPU-Bug vermeiden

Prozessoren Forscher der University of Michigan haben eine neue Technologie entwickelt, die Fehler in Prozessoren erkennen soll. Der Chip soll so im Betrieb sicherer laufen und auch bei unvorhergesehenen Vorkommnissen keinen Absturz verursachen. Das Ergebnis ihrer Arbeit nennen die Wissenschaftler "Semantic Guardian". Dabei handelt es sich um eine Monitoring-Einheit, die an die CPU-Architektur angekoppelt wird. Diese soll erkennen, wenn der Prozessor Aufgaben erhält, die von den Entwicklern bei der Konstruktion nicht bedacht wurden.

Zwar werden alle CPUs, die vom Band laufen, ausgiebig getestet. Es können aber in der Praxis immer wieder Situationen auftreten, bei der Berechnungen im Chip zu Fehlschaltungen führen. Semantic Guardian soll diese erkennen und den Prozessor in einen langsameren sicheren Modus schalten.

Während dieser Phase werden alle zusätzlichen Bestandteile des Prozessors, die Probleme verursachen könnten, abgeschaltet. Dazu gehören beispielsweise integrierte Beschleuniger für bestimmte Berechnungen. Nachdem die Problemrechnung abgearbeitet ist, schaltet die Technologie sie wieder hinzu.

Der Computer wird dadurch für den Bruchteil einer Sekunde langsamer, so die Forscher. Das fällt im normalen Betrieb faktisch nicht auf, soll aber dafür sorgen, dass Abstürze deutlich seltener werden.

Die Technologie wurde bisher ausschließlich mit Software-basierten Simulationen eines Prozessors getestet. In einem nächsten Schritt, will man Semantic Guardian in einen frei programmierbaren Chip implementieren und ersten Prüfungen unter realen Bedingungen unterziehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden