Feldsensoren ermöglichen kontaktlose "Touchpads"

Peripherie & Multimedia Der japanische Elektronikhersteller ALPS Electric hat eine Technologie für kontaktlose Touchpads vorgestellt. Sensoren erfassen bereits bei der Annäherung den Finger und verfolgen dessen Bewegungen. Möglich ist dies durch die Messung des elektrischen Feldes, das die Haut umgibt. Eine zwischengeschalteter Filter soll Störeinflüsse beseitigen und für eine sehr genaue Steuerung des Mauszeigers auf dem Bildschirm sorgen, teilte das Unternehmen bei der Vorstellung der Technologie auf seiner Hausmesse ALPS Show 2008 mit.

ALPS demonstrierte Sensoren, die in ein Notebook eingebaut waren. Diese waren jeweils an den Seiten des herkömmlichen Touchpads platziert und wurden zur Steuerung eines Video-Players eingesetzt. Durch Fingerbewegungen einige Zentimeter über den Rechner ließen sich das Video vor- und zurückspulen oder die Wiedergabe anhalten.

Die Technologie befindet sich nach Angaben von ALPS noch im Entwicklungsstadium, einen Termin für die Markteinführung gibt es noch nicht. Laut ALPS können die Sensoren beispielsweise in Industriesteuerungen eingesetzt werden, die häufig von Nutzern mit schmutzigen Händen bedient werden. Da sie auch unter dem Gehäuse platziert werden können, würden sich aber auch für Produktdesigner neue Möglichkeiten erschließen, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
124,99
Blitzangebot-Preis
119,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden