Visual Studio: Microsoft integriert JQuery-Framework

Entwicklung Der Software-Konzern Microsoft wird das JavaScript-Framework JQuery in die kommende Version seiner Entwicklungsumgebung Visual Studio integrieren. Es wird als Bestandteil des ASP.net Ajax Control Toolkit ausgeliefert. Das Framework stellt verschiedene erweiterte JavaScript-Funktionen zur Verfügung, darunter Methoden für die Arbeit mit AJAX. Neben den Bibliotheken wird Microsoft Tools zum Testen sowie Patches und Bugfixes für JQuery bereitstellen. Erweiterter Produktsupport sei zum Jahresende zu erwarten.

Programmierer, die Visual Studio für die Entwicklung von Web-Anwendungen einsetzen, sollen so mit weniger Aufwand umfangreichere Effekte und Features in ihre Appliktionen einbinden können. Das Framework wird von Microsoft für die Integration in die Entwicklungsumgebung nicht verändert und steht weiterhin unter der JQuery MIT-Lizenz.

Microsoft stellt die Software in einigen Wochen als Erweiterung zum Download zur Verfügung. Das AddOn arbeitet den Angaben zufolge nicht nur mit dem Visual Studio 2008 SP1, sondern auch mit dem kostenlosen Visual Web Developer 2008 Express SP1 zusammen. In alle neueren Projekte wird die Bibliothek direkt integriert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Jabra Move Wireless KopfhörerJabra Move Wireless Kopfhörer
Original Amazon-Preis
61,37
Im Preisvergleich ab
61,86
Blitzangebot-Preis
39,01
Ersparnis zu Amazon 36% oder 22,36

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden