Scartel: iPhone bekommt Konkurrenz aus Russland

Handys & Smartphones Das russische Design-Studio Art.Lebedev hat in der Vergangenheit durch die Entwicklung von OLED-Tastaturen auf sich aufmerksam gemacht. Nun haben die Designer ein Konzept-Handy vorgestellt, welches dem iPhone Konkurrenz machen könnte. Noch ist nicht bekannt, wann und ob Art.Lebedev das Mobiltelefon überhaupt auf den Markt bringen wird, doch erste Details zum russischen iPhone-Konkurrenten sind bereits jetzt aufgetaucht. So soll der Touchscreen des Handys eine Auflösung von 850 x 480 Pixel bieten, was deutlich höher als beim iPhone ist.

Der Speicher des Mobiltelefons kann mit microSD-Karten erweitert werden. Das Gerät verfügt darüber hinaus über einen TV-Ausgang, sowie eine "Hold"-Taste zur Tastensperre, wie man sie von MP3-Playern kennt. Das Mobiltelefon funkt im GSM-Netz und verfügt über WLAN.

UMTS sucht man bei dem für den russischen Mobilfunker Scartel entwickelten Konzept-Handy vergebens. Stattdessen setzt Art.Lebedev auf WiMAX, welches derzeit weder in Europa, noch in den Vereinigten Staaten voll ausgebaut ist. In Russland hingegen wird WiMAX in Moskau und St. Petersburg seit kurzem aktiv genutzt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr Lenovo Thinkpad T430 Business Series (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo Thinkpad T430 Business Series (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden