Android: G1 2009 in Deutschland, weitere Modelle

Handys & Smartphones Nachdem T-Mobile gestern das erste Smartphone auf Basis des Google-Betriebssystems Android vorgestellt hat, plant man bereits die Veröffentlichung weiterer Modelle. Demnach soll es im nächsten Jahr mehrere Mobiltelefone dieser Art geben. Das kündigte der Innovationschef der Deutschen Telekom, Christopher Schläffer, gegenüber der Nachrichtenagentur dpa an. Das am gestrigen Dienstag in New York vorgestellte G1 soll im ersten Quartal 2009 auch in Deutschland erhältlich sein. In den USA wird es bereits ab dem 22. Oktober im Handel stehen. In Großbritannien startet es im November.

Laut Schläffer benötigt T-Mobile die Zeit, um das Gerät an den deutschen Markt anzupassen. Dazu gehört vor allem die Sprache der Software. In Europa wird es das auf dem HTC Dream basierende G1 in den Farben schwarz und weiß geben.

Wie viel das Smartphone in Deutschland kosten wird und wie die Tarife hierzulande aussehen werden, konnte Schläffer noch nicht sagen. In den USA wird das Android-Handy für 179 US-Dollar angeboten. Welches Verkaufsziel man sich bei T-Mobile gesteckt hat, bleibt ebenfalls ein Geheimnis. Analysten gehen jedoch davon aus, dass noch in diesem Jahr 300.000 bis 500.000 Exemplare an den Mann gebracht werden.

Weitere Informationen: T-Mobile G1 / HTC Dream
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Tipp einsenden