Intel stellt neuen Dual Core-Atom für Netbooks vor

Prozessoren Der Chip-Hersteller Intel hat gestern eine neue Version seines Atom-Prozessors auf den Markt gebracht. Der Chip mit der Produktkennung 330 verfügt über zwei Rechenkerne und soll vor allem in Netbooks zum Einsatz kommen. Getaktet ist die CPU mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz. Den Kernen steht 1 Megabyte L2-Cache zur Seite. Die Verbindung zu anderen Systemkomponenten erfolgt über einen 533 Megahertz schnellen Front Side Bus. Der Energieverbrauch wird mit 8 Watt angegeben.

Laut Intel ist der Atom 330 zu den bisher verfügbaren Modellen Pin-kompatibel. Bereits verfügbare Atom-Motherboards würden lediglich ein BIOS-Update benötigen, um auch mit dem neuen zweikernigen Chip genutzt werden zu können.

Intel verkauft den Atom 330 zu einem Tausenderstückpreis von 40 Dollar. Das Modell Atom 230 mit einem Rechenkern ist für 29 Dollar zu haben. Motherboards mit dem neuen Chip werden im Großhandel voraussichtlich rund 70 Dollar kosten. Der Chip wird voraussichtlich bereits in Netbooks mit einem Preis von 299 Dollar zum Einsatz kommen.

WinFuture Preisvergleich: Netbooks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden