Essener Polizei gelingt Schlag gegen Raubkopierer

Recht, Politik & EU Wie nun bekannt wurde, hat die Polizei in Essen bereits am 16. September eine Raubkopierer-Bande dingfest gemacht. Mehrere Wohnungen in Bottrop und Essen, sowie ein Lagerraum in Bochum und Firmen in Lünen und Dortmund wurden durchsucht. Wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht, sind vier Tatverdächtige festgenommen worden. Darüber hinaus wurden mehr als 2.800 CDs und DVDs, sowie eine fünfstellige Summe Bargeld beschlagnahmt. Auf die Spur der Raubkopierer kam die Polizei nach einer Strafanzeige der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU).

"Die GVU beobachtet bereits seit einiger Zeit bandenähnliche Strukturen im Ruhrgebiet, die im großen Stil Filmraubkopien herstellen und auf Filmbörsen sowie im Internet verkaufen", so die GVU. "Bereits seit zwei Jahren standen die vier jungen Männer aus Essen (29, 30, 33) und Bottrop (30) im Fokus der Ermittler des Betrugskommissariates", fügt die Kriminalpolizei Essen an.

Wie die Polizei weiter mitteilte, haben die Verdächtigen ihre Raubkopien in professionellen Presswerken in Essen und Hanau produzieren lassen. Die entsprechenden Cover hätten Druckereien in Dortmund und Lünen hergestellt, so dass eine Unterscheidung vom Original kaum mehr möglich war.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden