EU-Kommission berät über günstigere Auslands-SMS

Handys & Smartphones Bereits Anfang September haben wir darüber berichtet, dass die EU-Kommission unter Leitung von EU-Kommissarin Viviane Reding die Preise für Auslands-SMS in Europa deutlich senken möchte. Derzeit kosten die SMS im Schnitt 29 Cent. Wie nun bekannt wurde, wird Reding dem Kollegium bereits am kommenden Dienstag ihre Entwürfe zur Senkung der SMS-Preise aus dem EU-Ausland vorlegen. Wie ein Sprecher am gestrigen Freitag erklärte, sei die Preissenkung bereits zum jetzigen Zeitpunkt beschlossene Sache.

Es gehe nun nicht mehr darum, ob die Auslands-SMS günstiger werden, sondern um wie viel sie günstiger werden. Nach einer Berechnung des Dachverbands der Telekomregulierer, sei ein Preis zwischen 11 und 15 Cent pro SMS-Nachricht aus dem Ausland zufriedenstellend. Bereits im Sommer 2009 könnten die neuen Preise in Kraft treten.

Ob die EU-Kommission am kommenden Dienstag auch über eine Senkung der Preise für Datenroaming im EU-Ausland abstimmen wird ist nicht bekannt. Hier sollen die Preise nach dem Entwurf von Reding auf maximal einen Euro pro Megabyte fallen - derzeit fallen noch drei bis vier Euro pro Megabyte an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:45 Uhr Pinnacle Studio 20 Ultimate
Pinnacle Studio 20 Ultimate
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
74,98
Ersparnis zu Amazon 13% oder 11,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden