T-Mobile bringt das iPhone 3G ohne Vertragsbindung

Handys & Smartphones In Deutschland wird das iPhone 3G exklusiv von T-Mobile vermarktet. Bisher war es nur im Zusammenhang mit einem speziellen Vertrag erhältlich, doch das wird sich ändern. Der Netzbetreiber kündigte das Smartphone jetzt ohne Vertragsbindung an. Demnach wird das iPhone 3G mit 8 Gigabyte Speicherkapazität ab Oktober zusammen mit einer Prepaid-Karte für 569 Euro angeboten werden. Als Startguthaben stehen 100 Euro zur Verfügung, so dass der reine Gerätepreis bei 469 Euro liegt. Das iPhone-Modell mit 16 Gigabyte Speicherplatz wird es weiterhin nur für Vertragskunden geben.


Als Prepaid-Tarif wird Xtra-Nonstop zur Verfügung stehen. Gespräche, egal in welches Netz, kosten damit 29 Cent pro Minute. Die erste Minute wird immer komplett abgerechnet, danach setzt die sekundengenaue Taktung ein. Das Verschicken einer SMS wird mit 19 Cent zu Buche schlagen. Wer Datendienste nutzen will, zahlt pro Minute 9 Cent. Abgerechnet wird hier im 10-Minuten-Rhythmus.

Trotz des neuen Prepaid-Tarifs wird es nicht möglich sein, die Sim-Karte eines anderen Anbieters zu verwenden. T-Mobile setzt also weiterhin auf einen Sim-Lock, der sich frühestens nach 24 Monaten entfernen lässt.

Zeitgleich kündigte T-Mobile an, dass es auch neue Vertragstarife für das iPhone 3G geben wird. Beispielsweise ist eine Gesprächsflatrate für 90 Euro pro Monat geplant, allerdings müssen dann zusätzliche Leistungen wie die Datenflatrate separat gebucht und damit auch bezahlt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden