Touch HD, 3G & Viva: HTCs neue iPhone-Alternativen

Handys & Smartphones Der taiwanische Elektronik-Hersteller HTC hat am gestrigen Montag drei neue Smartphones seiner Touch-Reihe vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Touch Viva, das Touch 3G, sowie das Touch HD. Mit dem Touch HD richtet sich HTC in erster Linie an Multimedia-Fans. So verfügt das Gerät über eine Kamera mit fünf Megapixel und Autofokus, sowie einen 3,5 mm Klinke-Anschluss. Das immerhin ganze 3,8 Zoll große WVGA-Display soll darüber hinaus das mobile Surfen im Internet deutlich erleichtern.

HTC Touch HDHTC Touch HDHTC Touch HDHTC Touch HD

Das Smartphone misst 115 x 62,8 x 12 Millimeter (L x B x H) und verfügt über eine Qualcomm-CPU mit 528 MHz. Darüber hinaus kommt das Gerät mit 288 MByte RAM, sowie 512 MByte Flash-Speicher, der sich über Micro-SD-Karten erweitern lässt.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des UMTS-Smartphones zählen GPS/AGPS, WLAN (802.11 b/g) sowie Bluetooth. Das Gewicht gibt HTC mit 146,4 Gramm an. Bei Gesprächen im UMTS-Betrieb soll der Akku rund 6,5 Stunden durchhalten - im GSM-Betrieb muss der Akku nach etwa fünf Stunden wieder aufgeladen werden.

Die Standby-Zeiten gibt HTC mit 18 Tagen im UMTS-Betrieb und etwa 16 Tagen im GSM-Betrieb an. Der HTC Touch HD ist ab Anfang November verfügbar und wird exklusiv beim Mobilfunker O2, sowie HTC-Vertriebspartnern verkauft. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 659 Euro (ohne Vertragsbindung).

Lesen Sie auf der nächsten Seite alles zum HTC Touch 3G.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden