GTA 4: Action-Hit mit hohen Systemanforderungen

PC-Spiele Am 21. November 2008 wird in Deutschland der vierte Teil der beliebten Action-Serie "Grand Theft Auto" (GTA) veröffentlicht. Die Entwickler von Rockstar Games haben jetzt die empfohlenen Systemanforderungen veröffentlicht. Demnach müssen sich die PC-Spieler im Vergleich zu den letzten Teilen der GTA-Serie einen flinken Rechner zusammenstellen, um die Grafik genießen zu können. So wird als Prozessor ein Dual Core empfohlen, angefangen beim Pentium D. Der Arbeitsseicher sollte zwei Gigabyte fassen - auf der Festplatte sollten 18 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung stehen.

Grand Theft Auto IV (PC)Grand Theft Auto IV (PC)Grand Theft Auto IV (PC)Grand Theft Auto IV (PC)

Die Grafikkarte sollte DirectX 9 oder 10 unterstützen, 512 Megabyte Video-RAM mitbringen und natürlich aktuelle Shader-Modelle beherrschen. Als empfohlenes Betriebssystem nennt Rockstar Games Windows XP mit installiertem Service Pack 2.

Im Vergleich zur Konsolenversion, die bereits seit einigen Wochen erhältlich ist, wird die PC-Ausgabe eine verbesserte Grafik beinhalten. So versprechen die Entwickler höher aufgelöste Texuren und Auflösungen bis 2560 x 1600.

Weitere Screenshots: Grand Theft Auto 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren86
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden