Internet Explorer 8: Oberfläche geht vor Performance

Browser Bei der Entwicklung des Internet Explorer 8 konzentrierte sich Microsoft voll und ganz auf die Benutzeroberfläche und weniger auf die Performance, erklärte Stephane Kimmerlin von Microsofts Marketing-Abteilung. Während einer Pressedemonstration zur Veröffentlichung der zweiten Betaversion erklärte er, dass die wichtigsten Neuerungen die Oberfläche betreffen. Das Ziel war es, häufige Eingaben des Benutzers zu vereinfachen, berichtet ZDNet. Die Performance, beispielsweise beim Laden von Webseiten, war eher zweitrangig.


weitere Screenshots

"Als wir den IE8 designt haben, begannen wir nicht mit der Performance", sagte Kimmerlin bezugnehmend auf eine Frage zur Geschwindigkeit der JavaScript-Engine des neuen Browsers. "Es kommt darauf an, wie stark man den Geschwindigkeitsunterschied zwischen den einzelnen JavaScript-Engines empfindet. Der IE8 lädt Internetseiten deutlich schneller und reagiert zügiger", erklärte Nick Wong, Microsoft-Entwickler.

Hintergrund der Fragen ist der neue Google-Browser Chrome, der über eine neu entwickelte JavaScript-Engine namens V8 verfügt, die in Benchmarks deutlich besser abschneidet als das Pendant von Microsoft. Kimmerlin ist der Meinung, dass ein Vergleich erst Sinn macht, wenn die finale Version des Internet Explorer 8 veröffentlicht wird.

In unserem Leistungsvergleich der verschiedenen Browser landete Microsoft mit dem Internet Explorer 7 grundsätzlich auf dem letzten Platz. Zwar schnitt die IE8 Beta 2 besser ab, jedoch nicht deutlich. Man darf also gespannt sein, welche Verbesserungen Microsoft bis zur Veröffentlichung der finalen Version noch implementieren wird.

Weitere Informationen:
Download: Internet Explorer 8 Beta 2
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden