Microsoft kündigt neue Virtualisierungsprodukte an

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft hat heute zwei neue Virtualisierungs-Produkte angekündigt. Damit will sich das Unternehmen in diesem Bereich stärker positionieren und Konkurrenten wie VMware die Stirn bieten. Binnen der kommenden 30 Tage werde demnach das System Center Virtual Machine Manager 2008 (VMM 2008) zur Verfügung stehen. Auch den Hyper-V Server, die Stand-alone-Variante des Hypervisors soll im gleichen Zeitraum verfügbar gemacht werden. Bisher ist dieser nur als Bestandteil des Windows Server 2008 erhältlich.

Bei VMM 2008 handelt es sich um eine zentrale Administrations-Oberfläche für den Einsatz von Virtualisierungs-Tools in großen Konzernnetzen. Sowohl virtuelle als auch physische Server können hier unter einer einheitlichen Verwaltung zusammengefasst werden. Die Software kann dabei auch mit VMwares ESX zusammenarbeiten.

Den Hyper-V Server wird Microsoft als kostenlosen Download bereitstellen. Lizenzgebühren werden hier allerdings für die jeweils auf dem Hypervisor eingesetzten Betriebssysteme fällig.

Microsoft wird im Rahmen der Veröffentlichung auch erstmals seine Live-Migration-Funktion vorstellen. Diese ermöglicht die Verschiebung eines laufenden virtuellen Systems auf einen anderen physischen Server im laufenden Betrieb. Bisher bietet Microsoft nur Quick Migration an, das eine Verschiebung in abgeschaltetem Zustand ermöglicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden