"Ghostbusters" als Kaufanreiz für USB-Sticks von PNY

Speicher PNY Technologies, ein Hersteller von Grafikkarten und Speicherprodukten, konnte das Filmstudio Sony Pictures als Marketing-Partner gewinnen. Zukünftig wird das Unternehmen seine USB-Sticks mit Filmen ausliefern. Als erstes kommen im Rahmen der Kooperation die 2-Gigabyte-Modelle der Attaché-Serie in Großbritannien in den Handel. Auf diesen wird der Käufer den Kinofilm "Ghostbusters" vorfinden, hieß es. Das Unternehmen geht davon aus, dass man so einen zusätzlichen Kaufanreiz bieten kann, auch wenn der Film bereits 25 Jahre alt ist.

Für Probleme dürfte allerdings der Preis sorgen, den PNY für den USB-Stick mit vorinstalliertem Film verlangen will. 35 Euro soll das Produkt nach bisherigen Angaben kosten. Das wäre ein Aufschlag von fast 25 Euro zum herkömmlichen Preis eines USB-Sticks mit dieser Speicherkapazität.

Die beiden Unternehmen sehen in der Kooperation allerdings bereits Potenzial für eine weitere Zusammenarbeit. PNY könnte sich so mit vorinstallierten Inhalten einen Wettbewerbsvorteil auf dem umkämpften Markt verschaffen, der von zahlreichen Billig-Anbietern überflutet wird. Sony verspricht sich hingegen zusätzliche Einnahmen mit Filmen, die bereits länger in den Archiven liegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden