IFA: LG kündigt Netbook mit UMTS/HSPA-Modul an

Notebook Der südkoreanische Elektronik-Hersteller LG Electronics hat auf der IFA in Berlin ein Netbook mit integriertem 3G-Mobilfunkmodul angekündigt. Das X110 soll den Angaben zufolge im Oktober auf den Markt kommen. Den Kern des Gerätes bildet der Atom-Prozessor von Intel mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz. Das Display misst 10 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Während viele andere Produzenten auf SSDs als Datenträger setzen, verbaut LG Festplatten mit Kapazitäten von 80 und 120 Gigabyte.

Das integrierte 3G-Modul unterstützt breitbandige HSPA-Verbindungen. Damit wird der Rechner vermutlich auch über Mobilfunkbetreiber zu beziehen sein. Diese bieten inzwischen ebenso wie bei Handys eine Subventionierung bei der Anschaffung, wenn man gleichzeitig einen Vertrag über eine Datentarif abschließt.

Für Netzwerkverbindungen kann aber auch die WLAN-Schnittstelle oder der Ethernet-Port genutzt werden. LG wird das X110 in verschiedenen Farben, darunter Weiß, Pink und Silber, anbieten. Den Preis teilte das Unternehmen noch nicht mit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Interessante IFA Links

Tipp einsenden