DSL: Telekom-Kunden klagen über Einwahlprobleme

Breitband Viele Kunden der Deutschen Telekom klagen seit gestern über Probleme mit ihrer Internetverbindung. Offenbar ist es nach einer Trennung der Verbindung nicht mehr möglich, eine erfolgreiche Einwahl durchzuführen. Auch die Kunden von 1&1 sind davon teilweise betroffen, da hier stellenweise Leistungen von der Telekom in Anspruch genommen werden. Gegenüber heise.de bestätigte der Telekom-Sprecher Ralf Sauerzapf die Probleme. Demnach kam es zum Ausfall eines Radius-Servers.

Dadurch konnten sich zahlreiche Kunden nicht einwählen, in den meisten Fällen nachdem die 24-Stunden-Zwangstrennung einsetzte. Das Problem war nicht regional begrenzt sondern betraf Kunden aus ganz Deutschland. Inzwischen wurde das Problem behoben, doch es kann weiterhin zu Einschränkungen kommen.

Durch den Ausfall des Radius-Servers ist eine lange Schlange ein Einwahlanfragen entstanden, eine Art Stau. Erst wenn diese Warteschlange abgearbeitet ist, treten keine Probleme mehr auf. Dies sollte spätestens am morgigen Freitag der Fall sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
80,98
Im Preisvergleich ab
80,99
Blitzangebot-Preis
69,97
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden