Dell präsentiert Billig-Rechner für Wachstumsmärkte

Desktop-PCs Dell hat am gestrigen Mittwoch zwei neue Desktop-Computer und zwei neue Laptops präsentiert, welche speziell für Wachstumsmärkte gedacht sind. Die Preise gehen los bei 321 Euro für Laptops und 298 Euro für Desktop-PCs. Die Laptops kommen in den Formaten 14,1 Zoll und 15,6 Zoll auf den Markt und werden je nach Modell mit einem Intel Celeron, oder Core 2 Duo-Prozessor ausgeliefert. Beim Betriebssystem haben die Nutzer sowohl bei den Laptops, als auch bei den Desktop-Rechnern die Wahl zwischen Ubuntu Linux und Windows Vista.

Bei den Desktop-Rechnern setzt Dell ebenfalls auf Intel. Dort haben die Kunden die Wahl zwischen Intel Atom-, Celeron- oder Pentium-Prozessoren. Mit der Veröffentlichung der Geräte, macht Dell seine Ankündigung wahr, künftig verstärkt in Wachstumsmärkte zu investieren.

Die günstigen Laptops und Desktop-Computer werden in mehr als 20 Ländern in Afrika, Südamerika, Asien und Europa verkauft. In den nächsten Monaten will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge weitere Laptops der Vostro-Reihe in den entsprechenden Märkten veröffentlichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Bosch 12V Akku Säge EasyCut 12 mit NanoBlade Technologie ohne Akku, Sägeblatt, Karton (12 Volt System, 2,5 Ah)Bosch 12V Akku Säge EasyCut 12 mit NanoBlade Technologie ohne Akku, Sägeblatt, Karton (12 Volt System, 2,5 Ah)
Original Amazon-Preis
93,04
Im Preisvergleich ab
84,44
Blitzangebot-Preis
79,93
Ersparnis zu Amazon 14% oder 13,11

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden