Dell präsentiert Billig-Rechner für Wachstumsmärkte

Desktop-PCs Dell hat am gestrigen Mittwoch zwei neue Desktop-Computer und zwei neue Laptops präsentiert, welche speziell für Wachstumsmärkte gedacht sind. Die Preise gehen los bei 321 Euro für Laptops und 298 Euro für Desktop-PCs. Die Laptops kommen in den Formaten 14,1 Zoll und 15,6 Zoll auf den Markt und werden je nach Modell mit einem Intel Celeron, oder Core 2 Duo-Prozessor ausgeliefert. Beim Betriebssystem haben die Nutzer sowohl bei den Laptops, als auch bei den Desktop-Rechnern die Wahl zwischen Ubuntu Linux und Windows Vista.

Bei den Desktop-Rechnern setzt Dell ebenfalls auf Intel. Dort haben die Kunden die Wahl zwischen Intel Atom-, Celeron- oder Pentium-Prozessoren. Mit der Veröffentlichung der Geräte, macht Dell seine Ankündigung wahr, künftig verstärkt in Wachstumsmärkte zu investieren.

Die günstigen Laptops und Desktop-Computer werden in mehr als 20 Ländern in Afrika, Südamerika, Asien und Europa verkauft. In den nächsten Monaten will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge weitere Laptops der Vostro-Reihe in den entsprechenden Märkten veröffentlichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden