"Overclocking-Controller" für Grafikkarten vorgestellt

Grafikkarten Der Grafikkartenhersteller Zotac - einer der Hardware-Partner von Nvidia - hat mit dem "Nitro" den nach eigenen Angaben weltweit ersten externen "Overclocking-Controller" vorgestellt. Er soll ein komfortables Übertakten erlauben. Der Zotac Nitro funktioniert in Verbindung mit allen Grafikkarten des Herstellers ab der GeForce 7-Reihe. Mit dem Gerät lassen sich Kern, Shader- und Speichertaktfrequenzen über einige einfache Tastendrücke einstellen, auch wenn die Grafikkarte gerade von einem Spiel oder einer anderen Anwendung beansprucht wird.


Da die Übertaktung Hardware-basiert erfolgt, muss man dafür nicht extra Programme beenden, wie es bei so manchem Software-Tool nötig ist. Zotac selbst spricht daher von der bisher einfachsten Methode, die maximale Leistung aus seinen Grafikkarten heraus zu holen.

Das Gerät kann neben den Taktfrequenzen auch die Lüftergeschwindigkeit bei der Grafikkarte steuern, um so die Kühlleistung zu steigern oder ein leiseres Arbeiten zu ermöglichen. Die Temperatur des Grafikchips wird immer aktuell auf dem Display angezeigt. Der Anschluss am PC erfolgt über USB.

Nach Angaben von Zotac soll der Nitro ab Oktober erhältlich sein. Unbestätigten Angaben zufolge liegt der Preis dann bei 89 Euro.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Elephone P9000 E - 4G LTE Smartphone 5.5 Zoll 4GB 32GB Handy mit Fingerabdrucksensor -
Elephone P9000 E - 4G LTE Smartphone 5.5 Zoll 4GB 32GB Handy mit Fingerabdrucksensor -
Original Amazon-Preis
199,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
169,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 30
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden