X-Fi Go!: X-Fi-Soundkarte von Creative als USB-Stick

Audio Creative hat mit dem X-Fi Go! einen USB-Stick vorgestellt, der die bekannte Soundkartenserie X-Fi nun auf den Notebook-Bereich erweitert. Das Gerät enthält neben den Sound-Komponenten auch einen 1-GB-Flash-Speicher mit aller nötigen Software. Der X-Fi Go! Stick ist eine externe Soundkarte, die im Gewand eines USB-Sticks daher kommt. Dank der mitgelieferten Software soll er ohne Probleme an jedem PC problemlos installiert und eingesetzt werden können. Da der enthaltene Speicher nicht voll belegt ist, können auch Plug-Ins, Profile und andere Daten mitgeführt werden.


Die Fähigkeiten des Sticks sind zwar im Vergleich zu einer vollwertigen High-End-Soundkarte der X-Fi-Serie von Creative beschränkt, dennoch unterstützt er EAX Advanced HD und ALchemy, mit dem die EAX-Unterstützung in Spielen unter Windows Vista über OpenAL erfolgen kann.

Creative verbaut beim X-Fi Go! lediglich einen Mikrofoneingang und einen Stereo-Kopfhörerausgang. Auf diesem Weg lassen sich direkt externe Lautsprecher oder Kopfhörer anschließen, der Stick nimmt daher natürlich keinerlei Einfluss auf die Tonqualität der sonst vorhandenen Sound-Hardware.

Bisher hat Creative keine Angaben gemacht, ab wann der X-Fi Go! in Deutschland erhältlich sein soll. Bei deutschen Preisvergleichsdiensten wird er aber schon jetzt zu Preisen zwischen 40 und 50 Euro geführt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden