Hersteller von Mac-Klonen will sich selbst verkaufen

Wirtschaft & Firmen Der Hersteller von Mac-Klonen Open Tech steht zum Verkauf. Wie das Unternehmen auf seiner Web-Seite mitteilt, kann die Firma für 50.000 Dollar erworben werden. Erst vor einem Monat hatte man den Geschäftsbetrieb aufgenommen. Mit Open Tech Home und Open Tech XT bot man zwei Rechner an, auf denen Nutzer ein Betriebssystem ihrer Wahl installieren können sollten. Darunter auch Apples Mac OS X, das standardmäßig nur auf Macintosh-Systemen läuft. Allerdings wurde noch keines der Geräte ausgeliefert. In Kürze sollte es aber soweit sein.

Wie die Eigner mitteilen, kann man die Firma nun per Paypal erwerben. Der Käufer erhält nach Eingang des Geldes die Baupläne für die Rechner, den Firmennamen, die Web-Seite sowie je einen Computer der beiden Serien inklusive Betriebssystem seiner Wahl. Auch eine Liste der Pressekontakte gehört zum Paket.

Sollte sich ein Käufer finden, der wirklich Rechner auf den Markt bringt, die mit Mac OS X betrieben werden können, muss dieser allerdings mit einer Klage von Apple rechnen. Gegen Psystar, einen weiteren Anbieter von Mac-Klonen geht der Computer-Konzern bereits juristisch vor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden