Günstigere Xbox 360 bald mit Bewegungs-Controller?

Microsoft Konsolen Seit dem Wochenende brodelt die Gerüchteküche wieder. Neuen Angaben zufolge will Microsoft mit der erwarteten Preissenkung bei seiner Xbox 360 auch einen bewegungsempfindlichen Controller auf den Markt bringen. Wie Xbox360Fanboy unter Berufung auf eine der Marketing-Abteilung von Microsofts Xbox-Sparte nahe stehende Quelle berichtet, soll der berührungsempfindliche Controller Teil des mit der angeblich bevorstehenden Preissenkung nur noch 199 US-Dollar teuren Arcade-Pakets der Konsole werden.

Mit der Bündelung des neuen Controllers und der Preisreduzierung auf knapp 200 US-Dollar strebt Microsoft den Angaben zufolge eine Positionierung der Xbox 360 als direkter Konkurrent der Nintendo Wii an. Dem soll dann auch der Inhalt des Arcade-Pakets entsprechen.

Neben der eigentlichen Spielkonsole erhält der Kunde künftig nicht nur eine 512-Megabyte-Speicherkarte, Anschlusskabel und einen normalen Controller, sondern auch eine Reihe von Mini-Spielen des Herstellers Rare, die auf die Nutzung mit dem bewegungsempfindlichen Controller angepasst sind.

Der bewegungsempfindliche Controller wird später angeblich auch einzeln erhältlich sein. Als Termin für die Einführung des neuen Arcade-Pakets mit berührungsempfindlichen Controller nennt die Quelle von Xbox360Fanboy das Weihnachtsgeschäft 2008.

WinFuture Preisvergleich: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Gamescom: Acer Monitor
Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
284,00
Im Preisvergleich ab
279,90
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 45

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden