Acer & MSI: Bessere Netbooks zu sinkenden Preisen

Notebook Der Netbook-Markt wird immer mehr zu einem hart umkämpften Segment, was nun zu ersten Preissenkungen und Aufwertungen der Ausstattung führt. Den Anfang machen Acer und MSI, die ihre Netbooks mit besseren Akkus ausrüsten. Acer gab jetzt bekannt, dass man den Preis des Netbooks Aspire one um 50 US-Dollar senkt. Die bisher für 399 US-Dollar erhältliche Variante mit Windows XP Home Edition ist nun für 349 US-Dollar erhältlich. Die Variante mit Linpus Linux kostet nun statt bisher 379 nur noch 329 US-Dollar.

Acer erweitert die Aspire one-Serie zudem um ein neues Modell, das die alte Spitzenversion zum Preis von 399 US-Dollar ersetzt. Die neue Ausgabe kommt mit einer 160-Gigabyte-Festplatte daher und bietet anders als die anderen Modelle auch einen 6-Zellen-Akku, der deutlich längere Laufzeiten ermöglichen soll.

MSI will im September bzw. Oktober nachziehen und wird dann nach aktuellem Erkenntnisstand seine Wind-Serie um ein Modell mit 160-Gigabyte-Festplatte und 6-Zellen-Akku mit 5200 mAh erweitern. Zum Preis liegen bisher keine Informationen vor, wahrscheinlich wird man sich aber auf dem Niveau der Konkurrenz bewegen.

Ob und wann die neuen Netbook-Modelle von Acer und MSI auch in Deutschland erhältlich sein werden, bleibt abzuwarten. Sowohl Acers Aspire one, als auch MSIs Wind basieren auf Intels Atom-Plattform, die auch als Basis für andere Netbooks wie den ASUS Eee PC dient.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden