Yahoo passt eigene Suchseite an Apples iPhone an

Internet & Webdienste Der Internet-Dienstleister Yahoo hat vor kurzem eine optimierte Version seiner Suchseite für das iPhone aus dem Hause Apple präsentiert. Damit soll die Suche über Yahoo für iPhone-Besitzer erleichtert werden. Eigenen Angaben zufolge hat das Entwickler-Team rund um Yahoos Ryan Grove versucht, alle Funktionen der Yahoo-Suche, die auf herkömmlichen Computern zur Verfügung stehen, ohne Einbußen auch für das iPhone zur Verfügung zu stellen.

Wie Grove in einem Blogeintrag erklärte, kommt die iPhone-Suche von Yahoo dabei auch mit den bekannten Verknüpfungen zum Bilderdienst Flickr, sowie Links zu Nachrichten, Wettermeldungen und Sportmeldungen.

Auch die automatische Vervollständigung von Suchanfragen haben die Entwickler auf die iPhone-Version der Suchseite übertragen. Weiter ist SearchMonkey, ein Dienst mit dem die Betreiber von Webseiten weitere Informationen zu den Suchergebnissen hinterlegen können, nun für iPhone-Nutzer verfügbar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
229
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183
Ersparnis zu Amazon 20% oder 46

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden