GC: Prince of Persia - Umfangreiches Gameplay-Video

Gamescom Ubisoft zeigt auf der Games Convention 2008 in Leipzig unter anderem den neuen Teil von Prince of Persia. Der Publisher veröffentlichte auf der Messe ein Video, in dem ein kompletter Abschnitt durchgespielt wird. In dem rund 7-minütigen Gameplay-Trailer kann man so die zahlreiches Bewegungen des Prinzen begutachten. Auch seine hübsche Begleiterin Elika ist an seiner Seite. Es wird deutlich, dass die Entwickler viele Veränderungen am Kampfsystem vorgenommen haben. So soll man in den meisten Fällen nur einem Gegner gegenüber stehen, der mit dem Schwert besiegt werden muss.


Die Kämpfe werden immer wieder durch dramatische Animationen unterbrochen, beispielsweise wenn es zum Kräftemessen zwischen den beiden Kämpfern kommt. In dem Video ist dies sehr gut zu sehen. Das Spiel hat aber nicht zuletzt dank der umfangreichen Sprungeinlagen eine große Fangemeinde aufgebaut. Elika erlaubt es dem Prinzen nun, wesentlich größere Abgründe zu überqueren, da man sich gegenseitig hilft.

Die Story in diesem Teil von Prince of Persia ist ziemlich ungewöhnlich, denn die Hauptfigur, der Prinz, muss erst noch einer werden. Eigentlich ist er ein kleiner Gauner, der in einen Kampf zwischen den Gottheiten Ormazd und Ahriman verstrickt wird. Zusammen mit Elika macht er sich auf den Weg, um Ahriman und dessen Dämonen zu stoppen.

Einen konkreten Veröffentlichungstermin wollte Ubisoft noch nicht nennen, jedoch soll das Spiel pünktlich zum Weihnachtsgeschäft im Handel stehen.

WinFuture Special: Games Convention 2008
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden