Apple arbeitet angeblich an Abo-Dienst für iTunes

Musik- / Videoportale Auch wenn Apple mit seinem Musik-Download-Dienst iTunes aktuell Marktführer in den Vereinigten Staaten ist, möchte sich das Unternehmen nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Angeblich plant man nun einen Musik-Abo-Dienst. Wie unsere Kollegen von MacDailyNews erfahren haben, soll Apple derzeit an einem entsprechenden Angebot für seinen Musik-Dienst arbeiten. Dieses soll den Namen "iTunes Unlimited" tragen und bereits ab Ende Oktober verfügbar sein. Der Preis soll bei 129 US-Dollar für ein einjähriges Abonnement liegen.

Etwas günstiger soll das Angebot für die Kunden von Apples MobileMe sein - diese sollen pro Jahr nur 99 US-Dollar zahlen. Wie es heißt, möchte Apple zunächst rund die Hälfte des aktuellen Musik-Angebots aus dem iTunes Store für den Abo-Dienst verfügbar machen. Die Bitrate der Lieder soll bei 256 KBit/s liegen.

Ein Start von "iTunes Unlimited" ist allem Anschein nach nur für die Vereinigten Staaten angedacht. Derzeit soll es keine Pläne geben, den Dienst auch außerhalb der USA anzubieten. Bei Apple wollte man die Gerüchte bislang nicht weiter kommentieren. Im vergangenen Jahr sprach sich Apple-Chef Steve Jobs jedoch noch gegen ein Abo-Modell für iTunes aus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden