Nokias Touchscreen-Handy kommt noch dieses Jahr

Handys & Smartphones Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat bestätigt, bis zum Jahresende ein Mobiltelefon auf den Markt zu bringen, dass vollständig über einen Touchscreen gesteuert wird. Vorbild ist auch hier das iPhone von Apple. "Wir haben ein Touchscreen-Interface für die Series 60-Plattform entwickelt und ein entsprechendes Mobiltelefon wird zum Jahresende erscheinen", sagte Devinder Kishore, Marketingdirektor bei Nokia Indien. Bisher läuft das Modell unter dem Code-Namen "Tube" und ist bereits in der neuen Batman-Verfilmung "The Dark Knight" zu sehen.

Nach der Markteinführung von Apples iPhone folgten viele andere Hersteller mit Touch-Geräten, Nokia hat bisher allerdings kein solches Gerät in der Produktpalette. Allerdings stellte der Weltmarktführer im Jahr 2003 schon einmal ein entsprechendes Produkt vor, dass allerdings nicht weiterentwickelt wurde.

Technische Daten zu dem neuen Produkt gab Kishore noch nicht bekannt. Neben Nokia soll auch der Blackberry-Hersteller Research in Motion an einem Smartphone mit reiner Touch-Steuerung arbeiten. Dieses trägt den Code-Namen "Blackberry Thunder".
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden