Windows Home Server Power Pack 1 nun als Update

Windows Server Nachdem das Power Pack 1 für Windows Home Server vor kurzem fertig gestellt wurde, läuft nun die Auslieferung über Windows Update an. Neben der englischen Version werden auch schon die Ausgaben in deutscher, französischer und spanischer Sprache verteilt. Das Windows Home Server Entwickler-Team empfiehlt Kunden, die das Betriebssystem für Server in Heimnetzwerken nutzen, bei ihren Systemen die automatische Update-Funktion einzuschalten, falls dies bisher noch nicht der Fall war. Auf diese Weise soll das Update ohne weiteres Zutun installiert werden können.

Ist die Installation erfolgt, ob manuell oder automatisch ist hierbei egal, wird auf den an den Home Server angeschlossenen Client-PCs eine Meldung angezeigt, die zur Aktualisierung der so genannten Connector-Software auffordert. So sollen Probleme verhindert werden, die auftreten könnten, wenn auf Client und Server verschiedene Versionen installiert sind.

Wer eine Betaversion des Windows Home Server Power Pack 1 installiert hat, muss diese wieder entfernen, bevor eine Installation der finalen Ausgabe möglich ist. Die Entwickler bedankten sich ausdrücklich bei den an der Betaphase beteiligten Testern. Ohne sie sei die erfolgreiche Veröffentlichung des kritischen Updates kaum möglich gewesen, hieß es.

Tatsächlich bringt das Power Pack 1 nicht nur einige Verbesserungen mit, sondern beseitigt auch einen lange bestehenden Fehler, der zu Datenverlust führen konnte. Das Problem trat nur auf, wenn man aus einer Anwendung auf einem der Client-PCs versuchte, per Netzwerk direkt auf der Festplatte des Home Server zu speichern.

Download: Windows Home Server Power Pack 1 (22,6 Mb)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden