eBay überarbeitet Suchfunktion - Nutzer protestieren

Internet & Webdienste Das Online-Auktionshaus eBay hat seine Suchfunktionen und damit auch einen Teil der Navigation für das riesige Angebot neu überarbeitet. Nachdem die neue Suche Ende Juli zunächst nur wenigen Nutzern angezeigt wurde, hält sie nun schrittweise auch bei allen anderen Mitgliedern Einzug. In den kommenden Wochen sollen weitere Verbesserungen vorgenommen werden. Die neue Suche soll neben neuen Suchfunktionen auch ein neues Design bieten, das dem Nutzer eine bessere Übersicht gibt. Ziel ist es, schneller und komfortabler relevante Suchergebnisse zu liefern.

Mit der Umstellung verändern sich unter anderem die Möglichkeiten zur Eingrenzung von Suchanfragen nach bestimmten Kriterien. Diese wurden teilweise erweitert und erscheinen nun nach verschiedenen Gesichtspunkten wie Produkttyp, Preis oder Ort in getrennten Drop-Down-Menüs.

Bei den Nutzern gibt es offenbar gemischte Gefühle, was die neuen Veränderungen an der Suche betrifft. So gibt es Beschwerden, dass die Suche nun überladen wirkt und durch die Neuanordnung der Produktkategorien nicht mehr ohne viel Scroll-Arbeit navigiert werden kann.

Auch wird bemängelt, dass man die Möglichkeit zur Nutzung der alten Version der Suche nun komplett entfernt hat. Außerdem melden einige Anwender, dass sie Probleme haben die Suche mit dem Internet Explorer 7 in vollem Umfang zu verwenden.

Weitere Informationen: eBay.de/NeueSuche
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden