Microsoft rüstet Office mit Übersetzungsfunktion auf

Office Microsoft integriert seinen Online-Übersetzungsdienst Windows Live Translator in Office 2007. Die Neuerung geht auf Rückmeldungen von Anwendern zurück, die sich eine leicht bedienbare Übersetzungsfunktion wünschten Wie das auf maschinelle Übersetzungen spezialisierte Team bei Microsoft Research über sein Weblog mitteilte, soll die Funktionalität nun von den Office-Entwicklern in das "Überprüfen"-Tab der Oberfläche des Büropakets integriert werden. Sie wird dann über das Feld "Recherchieren" erreichbar sein.

Nachdem die Integration erfolgt ist, wird die neue Übersetzungsfunktion auf Basis von Windows Live Translator in Form eines automatischen Updates an die Nutzer verteilt. Dann sollen keine weiteren Schritte notwendig sein, um das Feature einzurichten. Microsoft will zum gegebenen Zeitpunkt über die Verfügbarkeit informieren.

Offenbar soll die Übersetzungsfunktion auch bei Microsoft Office 2003 Einzug halten, dazu machten die Entwickler aber bisher nur vage Angaben. Noch in dieser Woche soll aber eine Anleitung veröffentlicht werden, mit der Nutzer von Office 2003 die Funktion selbst nachrüsten können.

Im Fall von Office 2007 hat das zuständige Entwickler-Team schon jetzt eine entsprechende Anleitung veröffentlicht. Die Funktion kann deutschsprachige Texte bisher allerdings lediglich ins Französische und Englische übersetzen. Hier werden die Möglichkeiten durch die Fähigkeiten von Windows Live Translator begrenzt. Englische Texte lassen sich unter anderem in Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Portugiesisch und Spanisch übersetzen.

Mit der Erweiterung der Sprachoptionen bei Windows Live Translator dürften auch die Möglichkeiten zur Übersetzung deutscher Texte über die neue Office-Funktion wachsen. Der Text wird einfach mit der Maus markiert und kann dann mit einem einfachen Klick auf das Feld "Übersetzen" in der Office-Aufgabenleiste übersetzt werden. Das Ergebnis wird dann in der Seitenleiste der "Recherchieren"-Funktion angezeigt und kann von dort eingefügt werden.

Weitere Informationen: Anleitung zur Integration in Office 2007
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden