Vista: Samsung hilft Microsoft bei SSD-Unterstützung

Windows Vista Windows Vista soll den Flash-basierten Solid-State-Drives auf lange Sicht zum Durchbruch verhelfen. Noch ist das Betriebssystem aber nicht ausreichend für die Verwendung der neuen Speicherlaufwerke optimiert. Samsung und Microsoft wollen dies nun ändern. Wie Samsung gestern verlauten ließ, überlegt man zusammen mit Microsoft, wie die Leistung von Solid-State-Drives unter Windows verbessert werden kann. Technologische Unterschiede zwischen herkömmlichen Festplatten und SSDs machen Anpassungen des Betriebssystems notwendig.

Windows ist bisher für herkömmliche Festplatten ausgelegt. Samsung will Microsoft nun dabei helfen, die optimale Paketgröße für Datentransfers und die beste Methode für einen schonenden Zugriff auf die Flash-Laufwerke zu finden. Dazu soll unter anderem eine Funktion in Windows eingebaut werden, mit der SSDs erkannt und anders als normale HDDs angesprochen werden können.

Konkrete Angaben zu den Plänen der beiden Unternehmen machte Samsung zunächst nicht. Beobachter gehen aber davon aus, dass man vor allem die Größe der abzurufenden Datenblöcke auf die speziellen Eigenschaften von SSDs abstimmen will. Statt 512 Byte streben die Unternehmen 4096 Byte große Blöcke an, um die Zahl der Schreibvorgänge zu reduzieren und den Abruf von Daten zu beschleunigen.

Microsoft will außerdem spezielle Defragmentierungstechnologien entwickeln, bei denen die Eigenschaften von SSDs berücksichtigt werden. Diese sollen weniger auf eine möglichst hohe Leistung bei zufälligen Zugriffen ausgerichtet sein, sondern mehr auf die Zusammenfassung von Daten bei Schreibvorgängen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden