Vista auf der PlayStation 3: Start braucht 25 Minuten

Windows Vista Ein pfiffiger PlayStation 3-Besitzer hat am Wochenende ein Video veröffentlicht, in dem er demonstriert, wie Windows Vista mit Hilfe von Linux und der Emulationssoftware Qemu auf der Konsole genutzt werden kann. Natürlich ist das Ganze nur mit einigem Aufwand möglich, zumal das Endergebnis nicht unbedingt mit einer beeindruckenden Performance aufwarten kann. Zunächst muss ein mit der PlayStation 3 kompatibles Linux auf der Konsole installiert werden. Zusätzlich kommt wie erwähnt Qemu zum Einsatz, in diesem Fall in der Version 0.9.1.


Dann muss mit Hilfe der Software vLite eine Verkleinerung des Installationsmediums von Windows Vista vorgenommen werden. Im Zuge dessen wird ein Image erstellt, bei dem zusätzlich eine Modifikation vorgenommen wird, um Vista auf Rechnern mit weniger als 256 Megabyte RAM einsetzen zu können.

Nun wird eine Installation von Vista auf Basis des vLite-Images mit Bochs und Qemu notwendig, die je nach Ausstattung des PCs den halben Tag in Anspruch nehmen kann. Das dabei erstellte Image wird dann auf die Festplatte der PlayStation 3 kopiert, von wo aus Vista dann mit Qemu in einer Virtual Machine gestartet werden kann.

Allein der Startvorgang dauert nach Angaben des Autors des Videos stattliche 25 Minuten - erst dann wurden Netzwerkverbindung und Sound-Symbol im System-Tray angezeigt. Damit sei der Weg für die Zertifizierung der PlayStation 3 als "Vista-kompatibel" frei, so das Kommentar des Autors. Windows XP läuft auf der Sony-Konsole aber angeblich etwas besser.

WinFuture Preisvergleich: Windows Vista | PlayStation 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren80
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden