Mac-Kloner Psystar will Apples Lizenzpolitik angreifen

Recht, Politik & EU Für Apple könnte der Versuch, den Mac-Klon-Anbieter Psystar unter Berufung auf das Urheberrecht und die Lizenzbedinungen von Mac OS X rechtlich zu belangen, nach hinten los gehen. Psystar will seinerseits mit einer angeblichen Monopolbildung auf Seiten von Apple argumentieren. Dies ließ einer der von Psystar engagierten Anwälte von der Kanzlei Carr & Ferrell durchblicken. Colby Springer und seine Kollegen haben bereits erfahren, wie es sein kann, sich mit Apple vor Gericht auseinander zu setzen - und das Verfahren damals gewonnen. Gerade deshalb wurden sie wohl von Psystar ausgewählt.

Wie Springer gegenüber US-Medien erklärte, werde die Klage von Apple gegen Psystar falsch einschätzt. Es gehe um viel kompliziertere Dinge als nur das Urheberrecht oder Markenrechte. Es gebe außerdem komplexere Probleme als die gerade genannten, was die von Apple festgelegten Nutzungsbedingungen von Mac OS angeht. Auch kartellrechtliche Dinge würden eine Rolle spielen.

Psystar wurde von Apple Anfang Juli wegen Urheberrechts- und Markenrechtsverletzungen verklagt. Die Anschuldigungen gehen auf die Vorinstallation von Mac OS X 10.5 auf den von Psystar angebotenen PCs und Servern zurück, wodurch das Unternehmen angeblich die Nutzungsbedingungen verletzt haben soll. Diese schreiben vor, dass Mac OS X nur auf Apples Hardware installiert werden darf.

Springer geht seinerseits offenbar fest davon aus, dass Psystar die Monopol-Karte gegen Apple spielen wird. Es gebe einen Grund für sein Engagement und das des Anwalts der Gegenseite James Gilliland Jr. - ihre Erfahrung mit Antitrust-Verfahren. Offenbar will Psystar einen Angriff auf Apples exklusive Lizenzpolitik starten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:05 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden