Online-Voyeur kaperte Webcam einer Minderjährigen

Recht, Politik & EU In Zypern wurde ein Online-Voyeur zu vier Jahren Haft verurteilt. Wie das Bezirksgericht in der Hauptstadt Nikosia mitteilte, habe der 47-jährige Mann ein 17-jähriges Mädchen längere Zeit über eine Webcam beobachtet. Über Gespräche in einem Chat soll sich der Täter das Vertrauen seines Opfers erschlichen haben. Anschließend sandte er ihr per E-Mail eine Software, in der ein Trojaner versteckt war. Dieser ermöglichte es ihm, jederzeit die Webcam im Zimmer des Mädchens zu aktivieren und sie zu beobachten.

Der Fernzugriff blieb bis zuletzt unentdeckt. Allerdings machte der Täter eines Tages die Handy-Nummer des Mädchen ausfindig und begann sie am Telefon zu bedrängen. Sie wandte sich daraufhin an ihre Eltern. Gemeinsam schaltete man die Polizei ein, die den Trojaner bei weiteren Ermittlungen aufspürte.

Am Montag wurde der Täter nun verurteilt. Das Gericht befand ihn der sexuellen Belästigung einer Minderjährigen für schuldig.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden