Amazon kauft Online-Buchhändler Abebooks

Wirtschaft & Firmen Der Online-Einzelhändler Amazon hat vor wenigen Tagen bekannt gegeben, dass man den Internet-Buchhändler Abebooks übernehmen wird. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Abebooks ist in erster Linie für den Verkauf von antiquarischen, vergriffenen und gebrauchten Büchern bekannt und beschäftigt rund 120 Mitarbeiter. Niederlassungen hat Abebooks neben Kanada und den Vereinigten Staaten unter anderem auch in Deutschland, Italien, Russland und Schweden.

Wie ein Sprecher von Abebooks erklärte, hat man rund 110 Millionen Artikel im Angebot. Die Zeitung Seattle Post-Intelligencer meldet, dass Abebooks allein im vergangenen Jahr Bücher im Wert von 190 Millionen US-Dollar (122,1 Millionen Euro) verkaufen konnte.

Die Übernahme soll den beiden Unternehmen zufolge bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Derzeit steht jedoch noch die Genehmigung der Regulierungsbehörden aus. Auch nach der Übernahme soll der Firmensitz von Abebooks in der kanadischen Provinz British Columbia bleiben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden