Schluss mit günstig: High-End Eee PCs im September

Notebook ASUS will noch in diesem Jahr weitere Eee PC Modelle auf den Markt bringen, die dann nicht mehr nur das untere Preissegment ansprechen sollen. Dies bestätigte Firmenchef Jerry Shen nun laut taiwanischen Medien. Shen erklärte, dass bei Netbooks und Mobile Internet Devices (MIDs) in der kommende Zeit großes Marktpotenzial zu erwarten sei. Schätzungen von Intel würden von bis zu einer Milliarde Geräte ausgehen, sagte er weiter. Daher will ASUS seinen Angaben zufolge das schon jetzt aus 11 Geräten bestehende Eee-Sortiment stark erweitern.

Noch 2008 sollen höherwertige Eee PCs auf den Markt kommen, die in den Kategorien "Ultimate" und "Pro Fashion" angesiedelt sind. Diese sollen auf der geplanten Dual-Core-Version des Intel Atom Prozessors basieren und mit mehr Speicherplatz daher kommen - von Festplatten mit 120 und SSDs mit 32 Gigabyte Speicherplatz war die Rede.

Shen erklärte, Ende September werde mit die Eee PC S-Serie auf den Markt kommen, bei denen neben einer 32-GB-SSD ein 10,1-Zoll-Display im 16:9-Format Verwendung findet. Die Akkulaufzeit soll 4 bis 5 Stunden betragen. Die verbesserte Ausstattung treibt allerdings den Preis in die Höhe.

Der ASUS-Präsident sprach von Preisen zwischen 700 und 900 US-Dollar. Die Geräte seien die ersten Netbooks, die für den High-End-Markt gedacht sind. Unabhängig von Shens Ausführung waren vor kurzem Bilder einer Präsentation von ASUS ins Internet gelangt, in der von bis zu 23 verschiedenen Eee PC Varianten die Rede war.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden