eBay: PayPal-Pflicht durch technische Panne

Handel & E-Commerce Beim Einstellen neuer Angebote beim Online-Auktionshaus eBay kommt es derzeit vor, dass die Bezahlung per PayPal nicht abgewählt werden kann. Wie das Unternehmen mitteilte, handelt es sich dabei um einen technischen Fehler. Man wolle das Problem "so schnell wie möglich beheben", so das Unternehmen. Vermutungen, dass man den eigenen Payment-Dienst auf diese Weise durchdrücken will, wies eBay zurück. "Wir planen nicht, PayPal als alleinige Bezahlmethode bei eBay in Deutschland einzuführen", hieß es.

Die Zahlung per PayPal ist hierzulande lediglich in Ausnahmefällen verpflichtend, etwa bei bestimmten Produktgruppen oder auch bei einigen Verkäufern. eBay sieht darin eine Maßnahme zum Schutz der Käufer bei Transfers mit erhöhtem Risiko.

In Australien hatte das Unternehmen versucht, PayPal als alleinige Zahlungsmethode zu etablieren. Dieser Versuch musste allerdings aufgegeben werden, nachdem die Wettbewerbsbehörden dagegen Widerstand leisteten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden